JETZT NEU:

 

Mohntörtchen - vegan

Zutaten: Mandeln, Zucker, Weizenmehl, Kokosfett, Mandelmilch (ungesüsst), Mohnsamen (2%), reiner Vanillezucker, frischer Zitronensaft, Bittermandelessenz, Speisesalz

Haltbarkeit: 21 Tage (kann problemlos 2 Monate tiefgekühlt werden)

Verpackung: In Folie verpackt und verschweisst, auf Wunsch in silberner Geschenkpackung.

 

 

CHF 17.90

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Newsletter Anmeldung

SAISONREZEPT

 

Geröstete Randen mit Orangen, Roquefort, Anis und Randen-Chips

 

Für 4 Personen

 

Geröstete Randen:

4 kleine rohe Randen, in schmale Spalten geschnitten

1 Schalotte, in Spalten geschnitten

4 EL Olivenöl

½ Orange, abgeriebene Schale und Saft

1-2 EL weisser Aceto Balsamico dolce

1 TL Anissamen

Salz, Chilipulver

 

Randen-Chips:

1 kleine Rande, in feine Scheiben gehobelt

1 EL Olivenöl

Chilipulver

 

1 Orange, filetiert, in Stücke geschnitten

 

25 - 50 g Roquefort, zerbröckelt

 

Anis

 

1 EL Holunderkonfitüre


 

 

 

 

1 Für die gerösteten Randen alle Zutaten in  

   eine Gratinform geben, gut mischen und im

   auf 200 °C vorgeheizten Ofen 45-60 Minuten  

   rösten, dabei ab und zu wenden.

 

2 Für die Randen-Chips die gehobelten  

   Randen nebeneinadner auf ein mit

   Backpapier belegtes Blech legen, mit

   Olivenöl bepinseln, würzen, im gleichen Ofen

   15-20 Minuten backen, bis die Chips

   knusprig sind, herausnehmen und auskühlen

   lassen.

 

3 Geröstete Randen etwas auskühlen lassen,

   auf Tellern verteilen, Orangenfilets und

   Roquefort darüber geben, mit Anis

   bestreuen, Randen-Chips darauf verteilen

   und Holunderkonfitüre dazu anrichten.