Newsletteranmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kochkurs in Bern

SAISONREZEPT

 

Lachs in Honigmarinade auf schwarzen Linsen

 

Für 4-6 Personen

 

Linsen:

½  Bundzwiebel gehackt

1 TL Ingwer, frisch gerieben 

Sesamöl

100 g schwarze Linsen

1-2 Knoblauchzehen

2-3 dl Bouillon

 

75 g gekochte Randen, in Würfelchen geschnitten 

etwas Aceto Balsamico

Salz, Pfeffer

 

Marinade:

30 g Honig

1 EL Sojasauce

½ EL weisser Aceto Balsamico 

1 EL Sesamöl

1 TL Ingwer, frisch gerieben

 

etwas Chilischote, entkernt, gehackt

 

300 - 400 g Lachsfilet, ohne Haut

Salz, Pfeffer

 

Dill, gehackt

 

 

 

 

 

 

1 Bundzwiebel und Ingwer im Sesamöl dünsten, Linsen beigeben, kurz mitdünsten, Knoblauchzehe dazu pressen, mit Bouillon ablöschen, offen knapp weich kochen.

 

2 Randen und Aceto Balsamico beigeben, alles warm werden lassen und würzen.

 

3 Für die Marinade alle Zutaten leicht erwärmen und auskühlen lassen.

 

4 Lachs in Tranchen schneiden, in der Marinade wenden, in eine ofenfeste Form legen, mit der restlichen Marinade beträufeln und würzen.

 

5 Im auf 120 °C vorgeheizten Ofen intervallgaren, bis der Lachs aussen weisslich aber innen noch leicht rosa ist.

 

6 Linsen auf Tellern anrichten, Lachs dazu legen und mit Dill bestreuen.

 

Kochkurs in Bern