Wir kochen aus saisonalen Zutaten in lockerer Atmosphäre ein stimmiges und köstliches Menü mit 6 Gängen. Neben der Saisonalität steht in jedem Kurs eine Zutat im Zentrum des Menüs. Sie prägt jeden Gang auf ihre ganz eigene Art und lässt überraschende und spannende Kreationen entstehen. Während des Kochens bleibt immer auch Zeit zum Fachsimpeln und Austauschen. Am Schluss geniessen wir das Gekochte in gemütlichem Rahmen. Dank vieler Tipps und Tricks wird das Nachkochen zu Hause zur Freude.

Kochkursprogramm Sommer bis Winter 2017

 

Das Sommermenü mit Himbeeren 15./16. Juni - 19 Uhr:

Himbeeren schmecken warm und kalt, süss und pikant und inspirieren zu ungewöhnlichen  Kreationen. 

 

Das Spätsommermenü mit Minze 24./25. August - 19 Uhr:

Mit der Frische der Minze lassen wir den Sommer in der Küche ausklingen.

 

Das Herbstmenü mit Honig 14./15. September - 19 Uhr:

Die herbe Süsse von Honig harmoniert mit pikanten und süssen Aromen - lassen Sie sich überraschen. 

 

Das Spätherbsten mit Kürbis 27. Oktober - 19 Uhr:

Für diesen Kochabend hole ich meine besten Kürbisrezepte aus dem Fundus und wir kochen ein spannendes Menü.

 

Das Wintermenü mit Zimt 16./17. November - 19 Uhr:

Die Note von Zimt gibt jedem Gang einen exotischen und unverwechselbaren Geschmack. 

 

Weihnachtsguetzli  29. November - 19 Uhr:

Wir interpretieren die Klassiker neu. Am Ende des Kurses können Sie 1 kg Guetzli mit nach Hause nehmen.

 

 

Das Weihnachtsmenü 7./8. Dezember - 19 Uhr:

Das festliche und köstliche Menü für Sie und Ihre Gäste, das Sie problemlos vorbereiten können. 

 

Kochkurs in Bern